Titisee

Der Titisee ist ein See im südlichen Schwarzwald in Baden-Württemberg. Er bedeckt eine Fläche von 1,3 km² und ist durchschnittlich 20 Meter tief. Seine Entstehung verdankt er dem Feldberggletscher, dessen im Pleistozän gebildete Moränen heute seine Ufer begrenzen. Der Ausfluss des Sees auf 840 m ü. NHN ist die Gutach. Am Nordufer liegt der gleichnamige Kurort, der Teil der Stadt Titisee-Neustadt ist.

Der weltbekannte Schwarzwaldsee – Der Titisee mit seiner Seestraße zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in ganz Europa. Inmitten der malerischen Landschaft des Hochschwarzwaldes und mit weitem Blick hinauf zum Feldberg gehört der Bergsee zu den saubersten Badeseen Deutschlands. Ein ganz anderes Badevergnügen erleben Sie im Badeparadies Schwarzwald: eine spektakuläre Rutschenlandschaft und Karabikgefühl unter tropischen Palmen. Der Golfplatz Hochschwarzwald bietet Aktiven traumhafte Ausblicke zwischen Bachläufen und alten Schwarzwaldhöfen, im Klettergarten Action Forest wagen Sie sich auf eine abenteuerliche Reise durch die Baumwipfel des Schwarzwaldes.

Quelle: Fotografiert im August 2003 Fotograf: Christian Maier

 

Quelle: Wikipedia / Beitrag "Titisee"